Textgrösse
 Herzenswünsche   Erlebnisberichte   Kindertraum Therapie-Rad  

Diese Rad-Träume wurden wahr

Larissa ist aufgrund einer erblich bedingten Muskelerkrankung in ihrer Bewegung eingeschränkt und im Alltag auf einen Rollstuhl angewiesen. Sie freut sich riesig über ihr neues Therapiedreirad mit Elektroantrieb. Endlich kommt sie flott voran und kann mit ihren Freundinnen und ihrer Mutter gemeinsam Radausflüge unternehmen. Ihr Herzenswunsch ist wahr geworden!

Sport und Bewegung für Kinder mit Behinderung

Kindertraum Therapie-Rad
Kindertraum Therapie-Rad
Therapie-Rad Stiftung Kindertraum

Matteus wünschte sich für seinen Rollstuhl eine Ausstattung, um den Rolli auch als Handbike verwenden zu können. Stiftung Kindertraum machte seinen Traum von Sport und Bewegung wahr. Das Adaptivbike ist leicht an den Rollstuhl koppelbar, stabil und zeichnet sich durch exzellente Fahreigenschaften aus. Matteus hat damit mehr Mobilität gewonnen - und natürlich hat der sportliche 10-Jährige sehr viel Spaß an schnellen und rasanten Fahrten!

Schöne Gemeinschaftserlebnisse

Kindertraum Therapie-Rad
Kindertraum Therapie-Rad
Therapie-Rad Stiftung Kindertraum

Das Rollfiets, eine Kombination von Rollstuhl und Fahrrad, ist ein ideales Mittel, um behinderten und nichtbehinderten Menschen jeden Alters gemeinsame Aktivitäten zu ermöglichen. Unsere Herzenswunschkinder Paul, Julian und Helena können mit dem Rollfiets viele Jahre lang bei Radausflügen dabei sein: Das Kind vorne im Rollstuhl, ein Erwachsener hinten auf dem Fahrrad. Auch Pausen sind kein Problem, denn der Rollstuhl ist abkoppelbar.

Großer Gewinn an Mobilität und Selbstständigkeit

Rainer lebt seit seiner Geburt mit einer schweren psychomotorischen Retardierung.  Mit einer Eltern-Kind-Tandemkupplung kann das Kinderrad rasch an das einer Begleitperson angekoppelt werden. Dadurch ist es möglich, Rainer durch unübersichtlichen Straßenverkehr zu manövrieren oder ihn zu unterstützen, wenn er müde ist.

Therapie-Rad Stiftung Kindertraum

Radfahren ist gesund

Therapie-Rad Stiftung Kindertraum

Lisa kann mit dem Therapieliegerad mit elektrischer Tretunterstützung an gemeinsamen Familienaktivitäten an der frischen Luft teilhaben, sie tritt kräftig mit und ist somit selbst aktiv. Verschiedene Modelle von Therapie-Rädern vereinen eine Vielzahl therapeutischer und medizinischer Ziele und Anforderungen und trainieren Balance, Muskulatur, Kreislauf und Ausdauer.

Stiftung Kindertraum hilft!

Kindertraum Therapie-Rad
Kindertraum Therapie-Rad
Therapie-Rad Stiftung Kindertraum

Je nach Ausführung und nötigen Anpassungen kann ein solches Spezialrad mehrere Tausend Euro kosten. Meistens übernimmt die Stiftung Kindertraum die gesamten Kosten für das Therapie-Rad, in manchen Fällen auch Teilkosten.

Wir bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern, die in den letzten Jahren die Anschaffung zahlreicher Therapie-Räder ermöglicht haben. Damit haben wir den Kindern auf lange Zeit Freude, Mobilität und sinnvolle Beschäftigung geschenkt!

Wir wünschen allen Kindern viel Vergnügen und sichere Fahrt!

0

So erreichen Sie uns

Stiftung Kindertraum
Tel. 01 585 45 16
Fax 01 585 45 16-99
kindertraum@kindertraum.at

Erfüllen Sie einen Herzenswunsch

Diese Kinder hoffen auf Ihre Hilfe.

Reichen Sie einen Herzenswunsch ein

Twinky freut sich über jeden neuen Herzenswunsch.