Jetzt spenden
Kleiner Bub im Rollstuhl mit Assistenzhund
Drei Brüder am Kinderspielplatz
Mädchen mit Lama am Bauernhof
Drei Kinder spielen mit Fördermaterialien
Mädchen liest Märchenbücher unter einer Arbeitsplatzleuchte
Bub liegt glücklich umrundet von Hunden
Gruppe von Kindern auf einer Wiese
Mädchen hält ein Huhn im Arm
Kleiner Bub mit Therapiematerialien

Stiftung Kindertraum

Wir erfüllen Herzenswünsche von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen oder schweren Krankheiten

Aktuelle Herzenswünsche

Aktuelle Herzenswünsche

Kinder und Jugendliche mit Behinderungen oder schweren Krankheiten hoffen auf die Erfüllung ihres Herzenswunsches.
Jede Spende ist wertvoll und hilft - herzlichen Dank!

Schnelle Hilfe

Mit dieser Spende unterstützen Sie Kinder, die aus folgenden Gründen schnelle Hilfe benötigen:

  • Begrenzte Lebenserwartung
  • Erleichterung des Pflegeaufwandes
  • Schwierige Lebenssituation
  • Wahrung der Anonymität aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes
Vielen Dank für Ihre Spende, die wir rasch und gezielt zur Erfüllung dieser dringlichen Herzenswünsche einsetzen können!

Gemeinsam geben wir Träumen Gestalt und schenken Kindern Zuversicht!

Aktuelle Herzenswünsche

Wir bitten Sie, Ihre Spende einem Herzenswunsch zuzuordnen und nicht auf mehrere aufzuteilen. Sie helfen damit, den Aufwand geringer zu halten und Kosten zu sparen. Spenden, die über die Finanzierung eines Herzenswunsches hinausgehen, werden anderen Wünschen zugeordnet. Die Gesamtkosten beinhalten die Sachkosten und 10 Prozent Organisationsaufwand der Stiftung Kindertraum.

Bei Fragen wenden Sie sich unter kindertraum@kindertraum.at oder 01/585 45 16 an uns.

Wir sagen jetzt schon HERZLICHEN DANK!

Stand: 28.01.2021 (6 offene Herzenswünsche)

Herzenswunsch: Ein Assistenzhund zur Unterstützung im Alltag

Linus, 12, Niederösterreich, lebt mit Muskeldystrophie Duchenne, einer fortschreitenden neuromuskulären Erkrankung. Er ist mit einem E-Rolli mobil und wünscht sich einen treuen Freund, der ihm Unterstützung und Halt bietet, um den Alltag zu meistern. Ein gut ausgebildeter Assistenzhund ist in der Lage, Gegenstände aufzuheben, das Handy zu bringen, Türen zu öffnen oder auch die Haustürglocke zu betätigen. Er ist nicht nur ein verlässlicher Freund und Helfer, sondern vermittelt sowohl Kindern als auch Eltern Sicherheit. Mit einem Assistenzhund an seiner Seite könnte sich Linus in seinem Wohnort auch ohne die Aufsicht eines Erwachsenen frei bewegen - und genau diese Selbstständigkeit wünscht sich der Bursche so sehr! [Linus-2021006]

Gesamtkosten EUR 22.000,-

Herzenswunsch: Heilpädagogisches Reiten

Leon, 4, Salzburg, lebt mit tiefgreifenden Entwicklungsschwierigkeiten und benötigt vor allem im sprachlichen Bereich eine gezielte Förderung. Leon spielt am liebsten im Freien, schaukelt oft und beschäftigt sich gerne mit Spielzeugautos, Traktoren und anderen Fahrzeugen. Er besucht einen Kindergarten. Leon hat schon einmal von heilpädagogischen Reiteneinheiten profitiert und sehr positiv darauf reagiert. Bei dieser ganzheitlichen Therapieform wird eine positive Beeinflussung des Befindens, des Sozialverhaltens und der Persönlichkeitsentwicklung angestrebt sowie auch Körperwahrnehmung und Körpergefühl gesteigert. Ein Pferd schenkt Wärme und Geborgenheit und somit neue Lebensfreude! [Leon-2021005]

Gesamtkosten EUR 1.930,-

Herzenswunsch: Vibrationshanteln zur Muskelstärkung

Christoph, 16, Tirol, ist aufgrund von Tetraspastik in allen Belangen auf die Unterstützung seiner Eltern angewiesen. Aufgrund einer Saug- und Schluckstörung erfolgt die Ernährung über eine Sonde. Christoph ist ein fröhlicher Bursche und genießt die Nähe zu seiner Familie sehr. Seine Eltern wünschen sich für ihn spezielle Vibrationshanteln, damit sie mit ihm regelmäßig ein Muskeltraining durchführen können. Eine gut funktionierende Muskulatur ist die Voraussetzung für die Vorbeugung und Behandlung von Muskel- und Skeletterkrankungen. Das Hantelsystem wird speziell bei der Reduzierung von Spastiken bzw. Bewegungseinschränkungen, Durchblutungsstörungen sowie zur Verbesserung der Motorik und Kräftigung der Arm-und Oberkörpermuskulatur eingesetzt. Die Zuschaltung einer Wobbel-Funktion ermöglicht auch eine sich zufällig ändernde Frequenz. Christoph konnte die Hanteln bereits testen und ist gut damit zurecht gekommen. [Christoph-2021004]

Gesamtkosten EUR 3.300,-

Herzenswunsch: Hör-und Wahrnehmungstraining

Baris, 10, Wien, lebt mit Wahrnehmungs- und Konzentrationsschwierigkeiten. Der Bub besucht eine Sportmittelschule und benötigt beim Lernen, für die Hausaufgaben und im Alltag noch viel Anleitung und Unterstützung. Seiner Mama wurde ein Hör- und Wahrnehmungstraining für ihren Sohn empfohlen. Sprache, Kommunikation, Lernen und Aufmerksamkeit werden bei dieser Fördermethode positiv beeinflusst. Eine neurosensorische Stimulation verändert Musik und Stimme in Echtzeit so, dass das Gehirn aufmerksam wird und sich motorische, emotionale und kognitive Fähigkeiten entwickeln. Beim Musik hören über Kopfhörer, die mit Luftleitung und Knochenleitung ausgestattet sind, werden Hirn-Areale aktiviert, die für komplexe Dinge zuständig sind. Das Ohr spielt eine wichtige Rolle für Gleichgewicht, Körperhaltung, Muskeltonus und bei der Verarbeitung von Informationen. Während des Trainings dürfen die Kinder spielen und Baris kann wichtige Entwicklungsschritte machen! [Baris-2021002]

Gesamtkosten EUR 3.960,-

Herzenswunsch: Therapiedreirad mit einem bequemen Sattel

Alexander, 16, Oberösterreich, lebt mit tiefgreifenden Entwicklungs- sowie Gleichgewichts- und Sprachschwierigkeiten. Er benötigt im Alltag viel Anleitung und Unterstützung. In der Schule wird der Bursche nach dem Lehrplan für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf unterrichtet. Alexander ist immer gerne Rad gefahren und kann aufgrund eines Wachstumsschubs im letzten Jahr seines nicht mehr benützen. Ein Therapiedreirad mit tiefem Einstieg und einem bequemen Sattel wäre ideal für ihn, das gewünschte Modell sorgt außerdem für Stabilität und Sicherheit. Alexander wünscht sich sehr, wieder gemeinsam mit seinem Bruder Rad fahren zu können. Ein Teil der hohen Gesamtkosten wird von einer weiteren Stelle übernommen, für die verbleibenden Kosten hat sich die Familie an die Stiftung Kindertraum gewandt. [Alexander-2021001]

Gesamtkosten EUR 2.470,-

Herzenswunsch: Spezialrad mit Elektromotor für zwei Personen

Lisa-Sophie, 12, Steiermark, lebt aufgrund eines seltenen Syndroms mit massiven Entwicklungsschwierigkeiten und ausgeprägten orthopädischen Problemen. Sie kann kurze Strecken gehen und ist großteils auf einen Rollstuhl angewiesen. Lisa-Sophie sieht oft anderen Kindern beim Spielen zu und merkt, dass viele Unternehmungen für sie nicht möglich sind. Ein spezielles Fahrrad mit elektrischer Tretunterstützung würde auch ihr Aktivität an der frischen Luft gemeinsam mit ihren Eltern ermöglichen und dem Mädchen sicher viel Freude bis ins Erwachsenenalter bereiten. Das passende Tandemmodell ist für Lisa-Sophie und eine Begleitperson geeignet und mit einem Elektromotor, einem drehbaren Sitz mit Armlehnen inkl. Gurtsystem sowie Pedalverbreiterungen und Fußhalterungen ausgestattet. [Lisa-Sophie-2020123]

Verbleibende Kosten EUR 4.420,-

  • Erste Seite

  • Vorherige Seite

  • 1

  • Nächste Seite

  • Letzte Seite

powered by wow! solution
Top