KRONEHIT KINDERTRAUM

Seit 2003 erfüllen kronehit-Hörer*innen mit ihren Spenden Träume für Kinder mit Behinderungen oder schweren Erkrankungen.

kronehit Kindertraum 2021

Im Jahr 2003 wurden von Dani Linzer erstmals Kinderträume im Radio vorgestellt und von den Hörer*innen erfüllt. 2011 wurde der kronehit-Spendenmarathon ins Leben gerufen. Dani Linzer und Meinrad Knapp moderierten, begleitet von einer Webcam, 40 Stunden nonstop. Ein großer Erfolg: Das Durchhalten für „unsere“ Wunschkinder lohnte sich.

2015 tourten Dani Linzer und Meinrad Knapp durch Österreich, um unter dem Motto „7 Tage – 7 Wünsche“ Spenden zu sammeln. 2016 und 2017 wagten Meinrad Knapp und Anita Ableidinger das „X-Mas Experiment“. Sie waren eine Woche lang in Österreich für den kronehit Kindertraum unterwegs – ohne Auto, ohne Geld – um Spenden zu sammeln.

2018 sendete das kronehit-Team unter dem Motto „Mach den Nationalfeiertag zum Feiertag für alle Menschen in Österreich!“ am Nationalfeiertags-Wochenende.

2019 waren Meinrad Knapp und Captain Luke auf einem Roadtrip ohne Auto und Geld in ganz Österreich unterwegs, um Spenden zu sammeln.

Im Jahr 2020 hat das kronehit-Team ein großes Vertrauensexperiment gewagt: Die Spendenbox „Spendi“ reiste alleine durch ganz Österreich, wurde mit Spenden „gefüttert“ und ist unversehrt und gut gefüllt wieder in Wien angekommen.

2021 wurde dieses „Experiment“ – aufgrund der Pandemie – fortgesetzt und „Spendi“ tourte erneut quer durch das Land. Die Spendenbox landete u.a. im ORF-Studio, bei Bundespräsident Alexander Van der Bellen, dem ORF-Studio, Wiens Bürgermeister Michael Ludwig und im Wiener Stephansdom. Die Hörer*innen haben in dieser herausfordernden Zeit 2021 auch besonders viel über die kronehit-Website gespendet.

Wir hoffen, dass diese gute und erfolgreiche Zusammenarbeit für „unsere“ Kinder noch viele weitere Jahre bestehen bleibt!

kronehit Kindertraum 2020

kronehit Kindertraum 2019

kronehit Kindertraum 2018