Jetzt spenden

Stiftung Kindertraum

Wir erfüllen Herzenswünsche von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen oder schweren Krankheiten

Aktuelle Wunschliste

Wir über uns

Stiftung Kindertraum ist eine gemeinnützige Privatstiftung.
Wir erfüllen Herzenswünsche von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen oder schweren Krankheiten in Österreich.

Geschichte eines Engagements

1998 hatte der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Dr. Breinl einen Herzenswunsch: Er wollte Kindern mit Behinderungen und schwer kranken Kindern Mut und Hoffnung schenken. Aus Dr. Breinls Initiative wurde die Stiftung Kindertraum. Bereits im Jahr 1998 konnte die Stiftung Kindertraum den allerersten Herzenswunsch erfüllen. Die 15-jährige, blinde Hava wünschte sich eine Gitarre. Überreicht wurde sie von der Kelly Family, gemeinsam mit einem Gutschein für zehn Stunden Gitarrenunterricht.

Ein Netzwerk der Hoffnung für Kinder

Heute engagieren sich neben unserer Geschäftsführerin Gabriela Gebhart vier Teilzeitangestellte und rund fünfzehn ehrenamtliche MitarbeiterInnen für die sinnvolle Investition der eingehenden Spenden. Mit der tatkräftigen Unterstützung vieler beherzter Menschen gelingt es uns, kleine aber auch größere Kinderträume wahr werden zu lassen. Und damit auch den Eltern ein bisschen Last von den Schultern zu nehmen.

Empathie ist unsere Stärke

Empathie ist unsere Stärke und Basis unserer Kommunikation. Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass Einfühlungsvermögen die Kommunikation erleichtert und Menschen zugänglicher und kooperativer macht. Wir wollen unsere Wertschätzung auch damit ausdrücken, indem wir uns ein Stück weit in die Lage unseres Gegenübers versetzen. Rückmeldungen von zufriedenen Spenderinnen und Spendern, sowie Elternbefragungen zeigen, dass unser Bemühen um persönliche und freundliche Betreuung gerne angenommen wird.

Volle Transparenz für unsere SpenderInnen

Die Stiftung Kindertraum erhält keinerlei öffentliche Zuwendungen. Unsere sozialen Projekte werden ausschließlich mit Hilfe von Spenden privater UnterstützerInnen, Geld- und Sachspenden von Firmen sowie Erlösen aus Benefizaktivitäten finanziert. Dank der Großzügigkeit unserer SpenderInnen konnten im Jahr 2016 135 Einzelwünsche und 33 Gruppenprojekte realisiert werden.

Hier sehen Sie unseren Jahresbericht 2016

Herzenswünsche werden wahr

Bei der Stiftung Kindertraum gehen fast täglich neue Herzenswünsche ein. Neben den betroffenen Familien selbst, schlagen LehrerInnen, TherapeutInnen oder engagierte Selbsthilfegruppen Kinder mit kleinen oder großen Wünschen vor. Dabei reicht die Bandbreite von rein ideellen Träumen bis hin zu kostenintensiven Therapien oder besonderen Geräten. Entspricht ein Wunsch unseren Kriterien, beginnt eine intensive Recherche- und Organisationsarbeit.

Freude bei der Wunscherfüllung

Bevor ein offener Herzenswunsch online gestellt wird, werden Kostenvoranschläge und medizinische Fachmeinungen eingeholt, Termine geklärt und mögliche SachspenderInnen kontaktiert. Sind die nötigen Sachkosten durch Spenden sichergestellt, steht der freudigen Wunscherfüllung nichts mehr im Wege. Wir überbringen die guten Nachrichten natürlich am liebsten selbst, gemeinsam mit unserem Maskottchen Twinky!

powered by wow! solution
Top