Jetzt spenden

Stiftung Kindertraum

Wir erfüllen Herzenswünsche von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen oder schweren Krankheiten

Aktuelle Herzenswünsche

Aktuelle Herzenswünsche

Kinder und Jugendliche mit Behinderungen oder schweren Krankheiten hoffen auf die Erfüllung ihres Herzenswunsches.
Jede Spende ist wertvoll und hilft - herzlichen Dank!

Schnelle Hilfe

Mit dieser Spende unterstützen Sie Kinder, die aus folgenden Gründen schnelle Hilfe benötigen:

Vielen Dank für Ihre Spende, die wir rasch und gezielt zur Erfüllung dieser dringlichen Herzenswünsche einsetzen können!

Gemeinsam geben wir Träumen Gestalt und schenken Kindern Zuversicht!

Aktuelle Herzenswünsche

Wir bitten Sie, Ihre Spende einem Herzenswunsch zuzuordnen und nicht auf mehrere aufzuteilen. Sie helfen damit, den Aufwand geringer zu halten und Kosten zu sparen. Spenden, die über die Finanzierung eines Herzenswunsches hinausgehen, werden anderen Wünschen zugeordnet. Die Gesamtkosten beinhalten die Sachkosten und 10 Prozent Organisationsaufwand der Stiftung Kindertraum.

Bei Fragen wenden Sie sich unter kindertraum@kindertraum.at oder 01/585 45 16 an uns.

Wir sagen jetzt schon HERZLICHEN DANK!

Stand: 17.05.2022 (17 offene Herzenswünsche)

Herzenswunsch: Hör- und Wahrnehmungsförderung

Nelson, 3, Wien, weist Auffälligkeiten im sozialen Verhalten sowie eine Sprachentwicklungsverzögerung auf. Er spricht nicht und benötigt im Alltag viel Anleitung. Seine Eltern möchten ihm ein pädagogisches Training ermöglichen, das der Behandlung von Problemen des Gehörs und der Hörverarbeitung dient sowie Sprache, Kommunikation und Aufmerksamkeit positiv beeinflusst. Das individuell angepasste Programm stimuliert das Gehirn über das Hören modifizierter Musik und Stimmen und bietet eine sanfte und spezifische Stimulation, um die Nervenbahnen zu aktivieren, die bei der Verarbeitung von sensorischen Informationen verwendet werden. Wichtige neuronale Verbindungen werden gestärkt und neue Verbindungen durch wiederholte Sitzungen hergestellt. Dabei kommen Kopfhörer mit Luft- und Knochenleitung über den Schädelknochen zum Einsatz. [ Nelson - 2022061 ]

Gesamtkosten EUR 2.530,-

Herzenswunsch: Hör- und Wahrnehmungsförderung

Dario, 3, Wien, bei ihm wurde frühkindlicher Autismus diagnostiziert. Er spricht nicht und deutet auf Dinge, wenn er etwas benötigt. Motorisch überaus unruhig zeigt Dario ein stereotypes Verhalten. Die Eltern des 3-Jährigen wünschen sich für ihn eine Hör- und Wahrnehmungsförderung, bei der das Gehirm über das Hören modifizierter Musik und Stimmen stimuliert wird. Diese Therapie ist auch für kleine Kinder geeignet, da diese in das sanfte Klanguniversum eintauchen können. Dabei wird ein Prozess angeregt, der die neuronale Vernetzung und den Gleichgewichtssinn positiv beeinflusst. Das Ohr spielt eine wichtige Rolle für Gleichgewicht, Körperhaltung, Muskeltonus sowie bei der Verarbeitung von Informationen. Diese Fördermethode hat einen aussichtsreichen Effekt auf Sprache, Kommunikation, Lernen und Aufmerksamkeit. [ Dario - 2022059 ]

Gesamtkosten EUR 3.960,-

Herzenswunsch: Vibrationstrainingsgerät zur Muskelstärkung

Leonie, 1, Wien, bei ihr liegt eine genetisch bedingte ausgeprägte Muskelhypotonie mit massiven Entwicklungsschwierigkeiten im motorischen Bereich vor. Nach künstlicher Ernährung erfolgte eine Sonden-Entwöhnung und Leonie hat gelernt, selbstständig zu kauen und zu schlucken. Weiterhin müssen aber benötigte Nährstoffe für ihren Kalorienbedarf über eine PEG-Sonde verabreicht werden. Diese Ernährung wirkt sich vorteilhaft auf ihre Entwicklung aus: Leonie ist aktiver, beginnt aus der Bauchlage zu robben und versucht, sich im Sitz aufzurichten. Ein Vibrationstrainingsgerät zur täglichen Unterstützung wäre zuhause ideal: Die „Rüttelplatte“ löst eine Aktivierung der Muskulatur bis in den Oberkörper aus und die betroffenen Muskeln bzw. ganze Muskelketten bekommen stimulierende Aufbaureize. Stoffwechsel, Durchblutung und Temperatur der trainierten Körperteile werden dadurch ebenso gesteigert. Es ist ein funktionelles und ganzheitliches Muskeltraining bei geringem Zeitaufwand - bereits wenige Einheiten pro Woche reichen aus, um positive Effekte zu erzielen. [ Leonie - 2022058 ]

Gesamtkosten EUR 5.490,-

Herzenswunsch: Sozialpädagogische Förderung

Isabelle, 11, Salzburg, bedingt durch eine sehr seltene Genmutation, die Entwicklungsverzögerung, Intelligenzminderung, Epilepsie und nonverbale Kommunikation zur Folge hat, wird die Schülerin mit erhöhtem Förderbedarf unterrichtet. Sie kann ein Tablet, Gebärden sowie andere elektronische Hilfsmittel zur Kommunikation einsetzen. Isabelle benötigt ganz klare Strukturen, um sich orientieren zu können. Damit sie Zusammenhänge sowie das eigene und fremde Verhalten besser versteht, benötigt sie eine spezielle, sozialpädagogische Förderung. [ Isabelle - 2022057 ]

Gesamtkosten EUR 2.970,-

Herzenswunsch: Cargo-Rad mit Elektromotor

Mira, 4, Tirol, bei ihr wurde das Coffin Siris Syndrom - eine überaus seltene genetische Mutation (Entwicklungsverzögerung, Herzfehler, nonverbal) - diagnostiziert. Mira besucht den Kindergarten mit einer Stützkraft und beschäftigt sich am liebsten alleine. Wenn sie etwas möchte, führt sie ihre Eltern zu den jeweiligen Gegenständen. Die Vierjährige ist mittlerweile aus ihrem Buggy heraus gewachsen, daher wünschen sich ihre Eltern ein Cargo-Rad mit Elektromotor. So könnte die Familie ihren Erkundungsradius erweitern und auch die weiter entfernten Spielplätze sowie das Schwimmbad unkompliziert erreichen. [ Mira - 2022056 ]

Verbleibende Kosten EUR 4.580,-

Herzenswunsch: Tiergestützte Intervention am Bauernhof

Nicole, 13, Niederösterreich, wird in einer sozialpädagogischen Wohngruppe betreut und hat dort ein neues Zuhause gefunden. Tiergestützte Einheiten sollen Selbstbewusstsein, Konzentration und sprachliche Ausdrucksfähigkeit stärken und ihr dabei helfen, "ihren Platz" zu finden. Der Umgang mit Tieren bietet unterschiedliche Sinnes- und Bewegungsreize und die Möglichkeit, individuelle Bedürfnisse in Bezug auf die Sozial- und Persönlichkeitsentwicklung abzudecken. Bei der tiergestützten Intervention werden speziell trainierte Tiere - etwa Pferde - in einen therapeutischen oder pädagogischen Prozess eingebunden. Durch die Impulse vom Tier und mit professioneller Begleitung werden positive Auswirkungen auf Entwicklung und Verhalten erzielt. Tiere erleichtern Kommunikation und Beziehung, sie fördern Konzentration und Durchhaltevermögen, steigern Wissen und Kompetenz - und bereiten Lebensfreude! [ Nicole - 2022053 ]

Gesamtkosten EUR 2.640,-

Herzenswunsch: Computer- und robotikgestützte Therapie

Marian, 13, , lebt mit einer linksseitigen spastischen Halbseitenlähmung. Aus diesem Grund wäre eine Hand-Arm-Schulter-Therapie mit Gangtraining ideal für den sportlichen Teenager - so würden die Funktionen des linken Armes und des linken Beines gesteigert. Mit der Kräftigung könnte Marian seine Fertigkeiten im Alltag ausbauen und verstärkt an Unternehmungen teilhaben. Bei der Therapie für Menschen mit neurologischen Bewegungseinschränkungen bieten moderne computer- und robotikgestützte Therapiegeräte gemeinsam mit einem innovativen individuell angepassten Therapiekonzept die nötige Intensität an Bewegungswiederholungen – sie schaffen so die Grundlage für die langfristige Verbesserung oder Erhaltung von Funktionen und Bewegungsabläufen und fördern die Reduktion von Muskelschwäche, Lähmungen oder Spasmen. [ Marian - 2022052 ]

Gesamtkosten EUR 3.230,-

Herzenswunsch: Heilpädagogische Förderung

Sebastian, 9, Niederösterreich, lebt mit massiven Entwicklungsschwierigkeiten und benötigt im Alltag viel Anleitung sowie basale Stimulation. Eine Förderung mit ganzheitlichem Ansatz soll Sebastians Konzentration und Aufmerksamkeit steigern, um Freude am Lernen und der Interaktion zu aktivieren sowie Alltagsfertigkeiten zu trainieren. Das Förderprogramm wird individuell geplant und setzt an den Fertigkeiten des Kindes an. Es umfasst alle wesentlichen Entwicklungsbereiche und unterstützt die Entwicklung sozialer Fertigkeiten und Alltagshandlungen. [ Sebastian - 2022051 ]

Gesamtkosten EUR 2.820,-

Herzenswunsch: Möbel für ein neues Kinderzimmer

Luca, 7, Wien, lebt mit einer Entwicklungsverzögerung und Intelligenzminderung. Er und seine Zwillingsschwester wachsen bei der Großmutter - die sehr um die Förderung des Buben bemüht ist - auf. Luca spricht in Drei-Wort-Sätzen und besucht eine Kleinstklasse. Vor kurzem ist die Familie umgezogen: In der neuen Wohnung hat Luca ein eigenes Kinderzimmer und benötigt Möbel. Für sein eigenes Reich wünscht sich der Siebenjährige ein Bett, einen Kleiderschrank sowie einen Schreibtisch. [ Luca - 2022050 ]

Gesamtkosten EUR 2.150,-

Herzenswunsch: Heilpädagogisches Reiten

Firas, 6, Salzburg, lebt mit einer globalen Entwicklungsverzögerung aufgrund einer Schädigung des Kleinhirns. Er spricht nicht und benötigt in allen Belangen die Unterstützung seiner Eltern. Derzeit besucht er einen Integrationskindergarten mit Stützkraft, im Herbst soll er eingeschult werden. Um den Sechsjährigen bestmöglich zu fördern, wurde ihm heilpädagogisches Reiten empfohlen. Beim heilpädagogischen Reiten wird das Kind ganzheitlich und über alle Sinne stimuliert - körperlich, emotional, geistig und sozial. [ Firas - 2022048 ]

Gesamtkosten EUR 1.930,-

powered by wow! solution
Top